Montag, November 30, 2015


Passend zur besinnlichen Weihnachtszeit feiert ein Disney-Klassiker als europäische Erstaufführung unter der Flagge der Stage Entertainment Premiere. "Aladdin" läuft ab diesem Monat in Hamburg – die Show ist seit März 2014 am Broadway zu sehen und nun auch in Deutschland angekommen.

Leonard Bernsteins Klassiker "West Side Story" steht ab Dezember auf den Spielplänen des Opernhauses Wuppertal sowie des Theaters St. Gallen in der Schweiz. Ein deutlich seltener aufgeführtes Stück des Altmeisters Bernstein gibt es im Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz zu sehen: 

"Candide" beruht auf dem gleichnamigen Roman von Voltaire.

Gruselig wird es in Hildesheim: "Dracula" lief sehr erfolgreich in Pforzheim – jetzt setzt das Stadttheater Hildesheim auf das Stück. In Stuttgart gibt es am alten Schauspielhaus mit "Evita" einen echten Klassiker über die First Lady Argentiniens zu sehen. In Salzburg feiert "Annie" Premiere, unter anderem mit Uwe Kröger, und auch "Rent" in Trier wartet mit einigen bekannten Namen auf der Besetzungsliste auf.

Keine Kommentare: